• Alumni  
  • FacebookTwitterLinkedInXingGoogle+RSS
  • Länderseiten
 
 
 

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit für Entwicklungs- und Schwellenländer

2012

Eine neue GLOBAL TOPICS-Broschüre aus der Reihe "8 Billion Opportunities" zeigt, wie Szenario-Planung auch in Schwellenländern funktioniert.

Schwellenmärkte wie die "Focus 20"-Länder versprechen aussichtsreiche neue Geschäfts- und Ertragschancen. Gleichzeitig ist das Management aber gefordert, das Unternehmen durch zunehmend dynamische und volatile Märkte zu navigieren, die wirtschaftliche Prognosen deutlich schwerer machen. Eine präzise Planung ist heute schwieriger denn je.

Damit Führungskräfte fundierte und präzisere strategische Entscheidungen treffen können, hat die HHL Leipzig Graduate School of Management in Zusammenarbeit mit Roland Berger ein vielseitiges strategisches Instrument zur Szenario-Planung entwickelt. Durch die eingehende Untersuchung externer und interner Unternehmensperspektiven lässt sich die Prognose der für das Unternehmen relevanten Trends und des Makroumfelds mithilfe von Szenario-Planung deutlich verbessern.

Basierend auf der umfassenderen Erhebung belastbarer Daten sowie optimierter Analysetechniken können sich Unternehmen jetzt besser darauf vorbereiten, wie sie Schwellenmärkte erschließen und sich Wettbewerbsvorteile sichern können.

In dieser Publikation untersuchen wir vier plausible Szenarien für die internationale Fertigungsindustrie und zeigen hierbei insbesondere auf, wie Unternehmen aus Industrienationen Zugang zu Schwellenmärkten finden können.

Weitere Publikationen