• Alumni  
  • FacebookTwitterLinkedInXingGoogle+RSS
  • Länderseiten
 
 
 

The Rare Earth Challenge

2012

Die rasante Preisentwicklung bei den Seltenen Erden hat die Profitabilität vieler Unternehmen belastet oder sie gar in ihrer Existenz bedroht.

Die Preisspirale bei den 17 Elementen, die zu den Seltenen Erden gehören, hat langsam an Dynamik verloren. Doch die Preise bleiben hoch – ein Problem, das in erster Linie High-Tech-Unternehmen betrifft. Anbieter von Magneten für E-Mobilität und Windturbinen, LED-Lampen-Hersteller sowie Lieferanten von Batterien und Katalysatoren für Autos bekommen die hohen Preise der Seltenen Erden besonders deutlich zu spüren. Doch die Hälfte der Firmen hat mittlerweile eine Task Force, die sich der Sicherung der Rohstoffe widmet und passende Strategien dazu entwirft.

Dabei kommt es bei den meisten Unternehmen auf einen ausgewogenen Strategiemix an, so die Ergebnisse der Studie "The Rare Earth Challenge".

Experten

Weitere Publikationen