• Alumni  
  • FacebookTwitterLinkedInXingGoogle+RSS
  • Länderseiten
 
 
 

COO Insights – Service Exzellenz

2015

Guter Service – gute Geschäfte: Das ist die Formel, nach der es sich für Industrieunternehmen lohnt, noch mehr als bisher auf intelligente Dienstleistungen zu setzen. Geschäftsmodelle radikal aus Sicht der Kunden entwickeln, darauf kommt es an. Erfolgreiche Unternehmen verkaufen heute nicht mehr nur Maschinen oder Anlagen, sondern Lösungen und Mehrwerte, kurz: Nutzen für den Kunden. Und das an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden lang und rund um den Erdball.

Wir betrachten Services seit Jahren als dedizierten Geschäftsbereich. Denn wir können Vorstände und Geschäftsführer immer häufiger davon überzeugen, dass es sich im Wettbewerb auszahlt, Services zur Differenzierung zu nutzen. Wo Preise im Neugeschäft unter Druck stehen und Margen bei Ersatzteilen erodieren, wo Kosten für Ressourcen und Innnovationen steigen, wo Produkte immer komplexer und Produktzyklen immer kürzer werden, sichern durchdachte Dienstleistungen die Loyalität der Geschäftspartner sowie profitables Wachstum und sorgen für mehr Ertrag.

Diesem Thema widmen wir unsere Ausgabe der COO Insights.

Wir laden Sie ein, dem Geschäftsführer von TRUMPF, einem der weltweit führenden Unternehmen für Werkzeugmaschinen, Laser sowie Elektronik für industrielle Anwendungen in Deutschland, Dr. Mathias Kammüller, zuzuhören, wenn er darüber spricht, dass die Services das Potenzial haben, einmal die Hälfte seines Geschäfts auszumachen. Darüber hinaus stellen uns Experten von General Electric, Satair Group, ContiTech, SEW Eurodrive und Siemens ihre Interpretation von Service Exzellenz vor. Außerdem vertiefen wir die Überlegungen, wie sich Daten zu Dienstleistungen verdichten lassen und warum internationale Services im globalen Wettbewerb überlebenswichtig sind.

Wie wir als Berater zum Thema "Service Exzellenz" stehen, lesen Sie in unserem Leitartikel ab Seite 8 – wir glauben, sie ist ein "Ding der Möglichkeit"!

Experten

Weitere Publikationen