• Alumni  
  • FacebookTwitterLinkedInXingGoogle+RSS
  • Länderseiten
 
 
 

Führung in einer unsicheren Welt: Neue Ausgabe des Roland Berger Magazins think: act zu "Leadership"

München, 19. Juli 2013

  • In think: act Nr. 19 "Leadership" erläutern namhafte Gastautoren und Interviewpartner ihr Verständnis von moderner Führung
  • Exklusiv-Interviews unter anderem mit Jack Welch, Ex-CEO von GE, Herbert Hainer, CEO von Adidas, und Michael Behrendt, CEO von Hapag-Lloyd
  • Editorial von Burkhard Schwenker, CEO von Roland Berger
  • think: act, preisgekröntes Roland Berger Magazin für Entscheider, ist eines der renommiertesten Kundenmagazine der Welt
  • Das Magazin ist auch für Tablet-PCs verfügbar und bietet erstmals cross-mediale Elemente
  • Download des kostenlosen, animierten think: act-Magazins durch Hinzufügen der Roland Berger Kiosk-App über iTunes

Roland Berger Strategy Consultants stellt die 19. Ausgabe seines Kundenmagazins think: act vor. Mit dem Titelthema "Leadership" gibt das Magazin den Auftakt zu einer ganzen Serie von Roland Berger Aktivitäten zum Thema "Führung und Strategie": bei Veranstaltungen, auf Konferenzen und im neuen Blog www.think-act.com/blog ist jeder eingeladen, mitzudiskutieren. Das Magazin ist in gedruckter Form und für Tablet-Computer verfügbar und bietet erstmals eine Reihe cross-medialer Elemente wie Direktlinks zu Videos und andere Zusatzfeatures über die Smartphone-App Layar.

"Ungewissheit begleitet Unternehmenslenker fast überall", sagt Burkhard Schwenker, CEO von Roland Berger Strategy Consultants und Herausgeber des Magazins. "Risiken werden größer, technologische Sprünge dynamischer, globale Verwicklungen komplexer. Mit erheblichen Konsequenzen für unser Führungs- und Planungsverständnis. Denn wenn Trends nicht mehr verlässlich sind, helfen uns Zahlen als Planungs- und Entscheidungsgrundlage nur bedingt weiter. Für unser Dossier haben wir uns darüber mit einer Reihe profilierter Persönlichkeiten auseinandergesetzt – mit überraschenden Resultaten…"

Exklusiv-Interviews mit hochkarätigen Managern

So erklärt etwa Jack Welch, Ex-CEO von GE, der einst als "härtester Manager der Welt" gefürchtet war, in einem persönlichen Gespräch Respekt zum wichtigsten Führungsinstrument. Und Adidas-Chef Herbert Hainer erläutert im Exklusiv-Interview, wie die Internationalisierung das eigene Unternehmen verändert. Michael Behrendt wiederum, CEO von Hapag-Lloyd, nennt Demut als wichtige Eigenschaft eines Chefs.

In einem Essay "Über gute Führung" beschreibt Berger-CEO Burkhard Schwenker selbst die entscheidende Fähigkeit von Führungskräften in unsicheren Zeiten: Veränderungen zu antizipieren und Orientierung zu geben. "Heute kann sich niemand mehr hinter einer Zahl verstecken, sondern muss imstande sein zu erläutern, was seine Überzeugung ist und welches Zukunftsbild er vor Augen hat."

Auch Charles-Edouard Bouée, Mitglied der Geschäftsführung und Asien-Chef von Roland Berger, befasst sich in think: act Nr. 19 mit der zunehmend volatilen und komplexen Welt und den Methoden, wie Unternehmen darin erfolgreich bestehen können: In einem Aufsatz, basierend auf seinem neuen Buch, das in diesen Tagen erscheint, beschreibt Bouée das Konzept "Light Footprint Management", das Methoden aus der modernen Militärführung in das Firmenmanagement überträgt.

think: act – prämiertes Kundenmagazin für Entscheider

Unter der Marke think: act positioniert sich Roland Berger Strategy Consultants mit einer Reihe unterschiedlicher Publikationsformate im Premium-Consulting-Markt. Das mehrfach preisgekrönte Magazin think: act selbst ist das Flaggschiff der Roland Berger-Kundenpublikationen und eines der renommiertesten Kundenmagazine der Welt. Es erreicht weltweit rund 30.000 ausgewählte Entscheider. Pro Jahr erscheinen drei bis vier Ausgaben in Deutsch, Englisch und Chinesisch. Mit der vorigen Ausgabe Nr. 18 "Comeback" gewann die Redaktion die Goldmedaille bei den Fox Awards und Silber bei Best of Corporate Publishing.

In der Roland Berger Kiosk-App ist das Magazin auch für das iPad verfügbar. Suchen Sie nach "Roland Berger" im App-Store. Zum Herunterladen des Magazins in der Roland Berger Kiosk-App klicken Sie auf den "Free" Button. Hierzu müssen Sie sich möglicherweise über Ihren persönlichen iTunes-Account anmelden.

Top

Weitere Press releases