• Alumni  
  • FacebookTwitterLinkedInXingGoogle+RSS
  • Länderseiten
 
 
 

Roland Berger Strategy Consultants gründet mit "Executive Communications / Corporate Affairs" einen neuen Beratungsbereich

München, 7. Juli 2015

  • Beratung an der Schnittstelle von Unternehmensführung, Öffentlichkeit und Politik
  • Executive Communications Teil der Neuausrichtung des Unternehmens ("New Roland Berger")
  • Erste Kunden für "Executive Communications / Corporate Affairs" gewonnen

Roland Berger Strategy Consultants erweitert das Beratungsangebot für seine Kunden und gründet ein neues Competence Center: Seit Juli 2015 bietet das Beratungsunternehmen Leistungen im Bereich "Executive Communications / Corporate Affairs" an. Leiter dieses neuen Kompetenzzentrums ist Prof. Dr. Torsten Oltmanns, Partner bei Roland Berger und Director Global Marketing & Communication. Die Unternehmensberatung verbindet hierbei ihre Expertise in den verschiedenen Wirtschaftsbranchen und ihr ausgeprägtes Verständnis von den Geschäftsprozessen ihrer Kunden mit dem Know-How erfahrener Kommunikationsexperten. Die Schwerpunkte der Tätigkeit dieses Bereichs liegen an der Schnittstelle von Unternehmensführung, Öffentlichkeit und Politik, beispielsweise bei der strategischen Kommunikation und bei Public Affairs. Etwa zehn bis zwölf eigene Mitarbeiter soll das Kompetenzzentrum umfassen und ein Netzwerk für die Teil-Kooperation mit spezialisierten Agenturen bieten, zum Beispiel für die Durchführung von Events.

"Seit rund drei Jahren steigt die Nachfrage nach Kommunikation als strategisches Instrument, weil die internen und externen Anspruchsgruppen von Unternehmen viel kritischer sind und partizipativer denken als noch vor Jahren", sagt Oltmanns. "Verstärkt kommen CEOs auf uns zu, mit der Bitte, sie bei diesen Herausforderungen zu unterstützen." Die digitale Transformation auch in der Kommunikationswelt steigere die Komplexität und damit die Notwendigkeit klarer und überzeugender Kommunikation über unterschiedliche Kanäle. Als konkrete Beispiele für Situationen, in denen Roland Berger Klienten kommunikativ Unterstützung bietet, nennt Oltmanns die Begleitung von Neuausrichtungen und Sanierungen sowie die wirkungsvolle Kommunikation etwa mit der Financial Community bei Übernahmen oder mit Politik und Öffentlichkeit bei Genehmigungs- und Konzessionierungsphasen für größere Infrastrukturprojekte.

Für Roland Berger Strategy Consultants ist die Gründung des neuen Competence Centers ein wichtiger Aspekt seiner Neuausrichtung im Rahmen von "New Roland Berger": Die Beratung unterstützt ihre Kunden bei ihren sich wandelnden Bedürfnissen mit einem zusätzlichen Portfolio an professionellen Leistungen. Den Klienten soll so ein Mehrwert geboten werden, der über die klassischen Leistungen einer Unternehmensberatung hinausgeht.

Für das neue Kompetenzzentrum konnte Roland Berger bereits erste Kunden gewinnen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Unternehmen, die sich um die Genehmigung und Umsetzung großer Infrastrukturprojekte bemühen oder Firmen, die in stark regulierten Märkten wie Telekommunikation und Energie tätig sind und Unterstützung bei der Kommunikation zum Beispiel bei Tarifverhandlungen oder bei Kampagnen gegen Überregulierung suchen. Auch internationale Unternehmen, die Beratung in der Positionierung auf dem deutschen Markt benötigen, kommen als Kunden hinzu.

Top

Weitere Press releases